BOOSTPARK - Your Web-Engine close

 
 

Fansegmentierung als Grundlage für besseres Fanmanagement

Im Bereich der Markt- und Marketingstrategien denken die meisten Menschen an die 4P’s (Product, Price, Place, Promotion). Für Dienstleistungen werden diese noch um drei weitere P’s (People, Processes, Physical Evidence) erweitert. Die Segmentierung der Fans und die darauf aufbauende Bestimmung relevanter Zielgruppen ist ein wichtiges Element für eine erfolgreiche Marketing- und Kommunikationsstrategie.

Jeder Fan ist anders

Die Relevanz einer Segmentierung liegt darin begründet, dass Fans in ihrer Gesamtheit keine homogene Masse darstellen. Jedes Individuum hat tatsächlich ganz eigene Hintergründe, Bedürfnisse und Präferenzen. Da es jedoch nicht möglich ist Fans einzeln zu adressieren – einige Fanseiten haben mehrere Millionen Fans – müssen diese anhand relevanter gemeinsamer Variablen zu Clustern zusammengefasst werden. Dieses Vorgehen ermöglicht eine differenzierte, zielgruppenkonforme Kommunikation für die jeweiligen Personen in einem Segment.

Customer Insights durch die Boostpark Feedback Technologie

Die Menge an für eine Segmentierung zugrunde liegender Variablen ist enorm groß. Speziell Facebook bietet aufgrund der persönlichen Profildaten einen großen Datenschatz. Doch wie kann man diesen heben? Es gibt verschiedene Wege, Informationen automatisiert auszulesen. Durch das Installieren von Apps können die Personen gebeten werden einige Profildaten freizugeben. Jedoch sind nicht alle diese Daten von unternehmensrelevantem Interesse. Durch unsere einzigartige Feedbacktechnologie können wir mit den Fans one-to-one interagieren und diese um zusätzliche Auskünfte bitten. Insofern können spezifische Datenbasen erstellt und gezielt erweitert werden.

Mehrwert für kundenorientierte Unternehmen schaffen

Das ist vor allem für Unternehmen mit hoher Kundenorientierung von Interesse, da für diese im Zuge der gesteigerten Wichtigkeit von Kundenbindung und –loyalität, Segmentierungsfunktionen an Bedeutung gewinnen. Hier bieten sich die Elemente der Loyalitäts-Leiter als Segmentierungsvariablen an:

Markenbotschafter (empfiehlt weiter)
• Partner (oft im B2B-Bereich)
• Unterstützer
• Wiederkäufer (kauft mehr als einmal)
• Kunde (kaufte bisher einmal)
• Interessent / Potentieller Kunde
• Möglicher Kunde

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn sie zusätzliche Informationen zur Segmentierung und der fortwährenden Nutzung ihrer Fanbasis benötigen.
Jetzt Kontakt aufnehmen